Verkehrsunfall in Fischbach

Am Sonntag, dem 6. Juni wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B6 gerufen. Laut Meldung sollten 2 PKW sowie eine Schwangere Person betroffen sein. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Wir sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Polizei bei der Unfallaufnahme. Nach 1 Stunde war der Einsatz für uns beendet.

Mitte September wurden unsere alten hydraulischen Rettungsgeräte durch neue akkubetriebene Rettungsgeräte von der Firma „LUKAS“ ersetzt.

First Responder

Seit Anfang September 2019 verfügt unsere Feuerwehr über einen First Responder (Ersthelferfahrzeug), mit dem medizinische Notfälle gefahren werden können. Dazu wurde unser VRW mit Rettungsrucksack, Defibrilator und weiteren Geräten zur medizinischen Erstversorgung ergänzt.